50 Jahre Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit - Stephan

Werner Stephan

Werner Stephan
Werner Stephan
* 15. August 1895, Altona 
+ 4. Juli 1984, Bonn

Der frühere Reichsgeschäftsführer der linksliberalen DDP und spätere Bundesgeschäftsführer der FDP war der erste Geschäftsführer der kurz zuvor gegründeten Friedrich-Naumann-Stiftung. In dieser Funktion war er wesentlich für den erfolgreichen Aufbau der Stiftung und die schnelle Professionalisierung der Strukturen verantwortlich. Für seine historische Arbeit zum Linksliberalismus in der Weimarer Republik erhielt er 1971 den Preis der Wolf-Erich-Kellner-Stiftung.

Lebenslauf

Studium der Nationalökonomie in Tübingen und Hamburg, journalistische Ausbildung

1929 - 1945Referent in der Presseabteilung der Reichsregierung, zuletzt als Ministerialrat

1951 - 1953Geschäftsführer der Dankspende des Deutschen Volkes

1953 - 1955Pressereferent bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Politik

1922 - 1929Reichsgeschäftsführung der DDP

1955 - 1959Bundesgeschäftsführer der FDP

Stiftung

1959 - 1964Geschäftsführer der Friedrich-Naumann-Stiftung

1964 - 1982Mitglied des Vorstandes der Friedrich-Naumann-Stiftung

1982 - 1984Ehrenmitglied des Vorstandes der Friedrich-Naumann-Stiftung

Ehrungen (u.a.)

Bundesverdienstkreuz

Preisträger der Wolf-Erich-Kellner-Gedächnisstiftung


Portal Liberal | Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit | Virtuelle Akademie | Politik für die Freiheit | Impressum