50 Jahre Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit - Gesellschaft für die Freiheit

Gesellschaft für die Freiheit

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Friedrich-Naumann-Stiftung e.V. – die Gesellschaft für die Freiheit – ist eine Vereinigung freiheitlicher Bürger und wurde 1961 gegründet. Sie war an der Finanzierung der Theodor-Heuss-Akademie beteiligt.


Die Gesellschaft für die Freiheit unterstützt die Arbeit der Friedrich-Naumann-Stiftung und der liberalen Landesstiftungen in den jeweiligen Bundesländern, indem sie zum Beispiel:

  • Preise auslobt und Wettbewerbe initiiert
  • Publikationen zu Freiheitsthemen fördert
  • Studien zur Umsetzung liberaler Konzepte unterstützt
  • spezielle Stipendien vergibt und an der Vergabe des Wolf-Erich-Kellner-Preises beteiligt ist.

Website der Gesellschaft für die Freiheit


Portal Liberal | Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit | Virtuelle Akademie | Politik für die Freiheit | Impressum